zum Bikeführer Vorarlberg

Nenzing (Beschling) – Gampalp (Tour 20)

Kurztext

Diese Tour zwischen Gamperdona- und Saminatal verläuft im österreichisch-/liechtensteinischen Grenzgebiet.

Infos

Start der Tour Beschling / V
Distanz 20 km
Höhenmeter 990 m
Höchster Punkt 1560 (Gampalp )
Dauer 2:00 - 3:00 Std.
Kartenmateriel 1:25000, Blatt 1136

Route

Beschling - Gampalp - Beschling

Downloads

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

Es handelt sich nicht nur um eine landschaftlich aussergewöhnlich schöne und abwechslungsreiche Rundtour. Auch kulinarisch kommt man auf seine Rechnung. Die Gampalp, wohl eine der schönsten Maiensässsiedlungen Vorarlbergs, muss man einfach gesehen haben. Inmitten der herrlich gelegenen Ferienhäuser befindet sich das durch den weitherum bekannten Gastwirt Hannes Kessler geführte Berghaus Mattajoch (www.gamp.at). Manch ein Gast vergass bei den oft musikalischen Klängen im Berghaus schon fast die Rückkehr. A propos Rückfahrt! 15 Min vor Tourende lädt der idyllisch gelegene Alpencamping „Garfrenga“ zur Einkehr ein (www.alpencamping.at) Er ist ein Geheimtyp für Feinschmecker.  
Zurück zum Start: Bis zum Wanderparkplatz (eine knappe Stunde) ist die Strasse asphaltiert und steigt angenehm gleichmässsig. Nun folgt eine schöne, teils etwas steilere Naturstrasse. Die letzten 15 Min, bevor man das Ziel „Gampalp“ nach knapp 2 Stunden erreicht, sind nochmals steil. Die Rückfahrt beginnt einige 100 m nach dem Berghaus mit einer abfallenden, ca 10 minütigen Schiebestrecke. Sie mündet in eine längere Abfahrt auf guten Güterwegen bis zum Alpencamping Garfrenga. Das letzte nochmals etwas ansteigende Stück zum Ausgangspunkt ist wieder geteert.  
 
 
Streckenbeschreibung  
 
Start:  
1 km oberhalb Beschling beim Waldausgang, wenige Parkplätze vorhanden  
WW „Duxbild 659m“ beim Bildstöckli  
geradeaus hinauf über die Kreuzung, vorbei am Stall „Gamp“  
 
Km 3,9  
WW „Wanderparkplatz 1036m“, bis hier mit Fahrzeug möglich  
 
Km 9,3  
Gampalp: Berghaus Mattajoch  
Weiter auf dem Fahrweg vor dem Rest. vorbei Rtg Garfrenga  
Achtung: nach ca 500m nach rt die Wiese hinunter, WW „Schindlaböda 1525m“, Rtg Garfrenga, es folgt ca 10 Min Schiebestrecke  
 
Km 15,9  
Achtung: nach rt WW Rtg „Bazal,Garfrenga“  
 
Km 18,7  
Garfrenga: nach rt hinunter, WW „Beschling“, auf den Parkplatz, dem Bach entlang  
Parkplatz: WW „Garfrenga 664m“, nach lk an das Ende des Parkplatzes, dann geradeaus hinauf Rtg Beschling, nach ca 1km beim mit „Gamp“ bezeichneten Stall rt hinunter zum Ausgangspunkt  
 
 
Variante:  
 
Start beim Wanderparkplatz 1036m (siehe km 3,9); und gleicher Weg zurück,  
Distanz: 11 km, Fahrzeit: 1 Std 20 Min, Höhenunterschied: 520 m,  


© www.GPS-Touren.ch
 
© by Bikeführer Rheintal