zum Bikeführer Vorarlberg

Altstätten – Sommersberg – Hirschberg (Tour 19)

Kurztext

Diese Fahrt vom Rheintal ins Appenzellerland und zurück zeigt zahlreiche landschaftliche Schönheiten unserer Region.

Infos

Start der Tour Altstätten Bahnhof / SG
Distanz 28 km
Höhenmeter 810 m
Höchster Punkt 1167 (Hoher Hirschberg )
Dauer 2:30 - 3:00 Std.
Kartenmateriel 1:25000, Blatt 1095

Route

Altstätten - Stoss - Hirschberg - Hölzlisberg - Eichberg - Altstätten

Downloads

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

Schon wenige Minuten oberhalb von Altstätten öffnen sich die weiten Ebenen des Rheintales und die gegenüberliegenden Vorarlberger- und Liechtensteiner Berggipfel. Auf schöner Asphaltstrasse, immer etwa gleichmässig ansteigend, vorbei an satten Wiesen, gelangt man nach knapp einer Stunde über die Fideren zum Aussichtspunkt „Gibel 862 m“. Bald teilen sich die Wege. Hartgesottene Biker nehmen die anspruchsvolle Strecke auf den Sommersberg, dem herrlichen Aussichtspunkt über Gais mit der gleichnamigen urigen Bergbeiz (siehe Variante). Normalbiker, damit auch für E-Biker machbar, begnügen sich mit einer gemütlichen Weiterfahrt auf schöner Naturstrasse direkt zur Stossstrasse beim Rietli. Weiter geht die Fahrt, immer relativ sanft ansteigend, durch den meist bewaldeten Hirschberg. Der höchste Punkt, das Aussichtsrestaurant „Hoher Hirschberg“, wird nach knapp zwei Stunden erreicht. Zurück geht die Reise auf gut ausgebauten Fahrwegen durch den Chräzerenwald, Hölzlisberg, Eichberg und Hinterforst zurück nach Altstätten.  
 
 
Streckenbeschreibung  
 
Start:  
Altstätten Bahnhof  
Bahnhofstrasse hinauf durch die Marktgasse des Städtchens Altstätten, dann nach rt Rtg Gais/Appenzell auf die Stossstrasse Rtg „Stossplatz“  
 
Km 1,7  
beim Migros Stossstrasse hinauf, auf der Hauptstrasse bleiben  
Achtung: auf der Stossstrasse ca 2,5 km kein Radstreifen  
 
Km 4,2  
Hauptstrasse nach rt verlassen, hinauf Rtg „Fideren-Höhe“, immer geteerte Strasse hinauf  
 
Km 6,1  
WW „Stocken 818 m“, Rtg „Rietli/Gais“ weiter  
nach 500 m WW „Gibel 870m“, geradeaus weiter auf der Naturstrasse Rtg „Gais/Rietli“ vorbei an der Alp, im Wald anschliessend kurz etwas ruppig,  
 
km 9,6  
zwischen beiden Gehöften Strasse rt leicht ansteigend nehmen, gelbe Wandertafel an der Telefonstange, auf der Naturstrasse weiter immer Rtg „Rietli“ durch die Häuser, teils geteert bis zur Hauptstrasse,  
 
km 10,6  
Bushaltestelle „Rietli“ bei der Starkenmühle  
auf der Hauptstrasse 200m nach rt, dann lk abzweigen auf die Naturstrasse,  
BW „Hirschberg/Appenzell“,  
 
km 12,2  
Strassengabelung: BW rt hinauf folgen, immer Wegweiser „Hirschberg und Hoher Hirschberg“ folgen, unterwegs einmal kurze, ruppige Steigung,  
 
km 14,6  
Wirtschaft zum Hohen Hirschberg 1167 m  
300 m gleicher Weg zurück über die Wiese bis zum 1. Wegweiser, nun geradeaus abwärts Rtg „Hölzlisberg/Eichberg“  
Nach gut 1km einbiegen nach rt in die Teerstrasse, WW Rtg „Eggerstanden“, später wieder Naturstrasse, BW und WW „Eichberg“ folgen,  
 
km 18,6  
nach lk einbiegen in Hölzlisbergstrasse, WW Rtg „Oberriet/Eichberg“ via Hölzlisberg hinunter nach Eichberg  
 
km 22,7  
Eichberg nach dem Schulhaus nach lk Rtg „Hinterforst/Altstätten“ auf der Hauptstrasse nach Altstätten, eingangs Altstätten beim Rest. Bröggli nach rt hinunter zum Bahnhof  
 
 
Variante Sommersberg  
 
Bei der Alp (986m) 1 km nach „Gibel 870m“ (siehe km 6,1) auf schlechtem Fussweg (10 Min.  
Tragstrecke) steil rt hinauf zur Alp Chlosmeren 1064m; bei der Alp Chlosmeren weiter aufwärts auf  
einem holprigen, breiten Wiesenweg bis zum Güterweg beim Bauernhaus, weiter aufwärts und kurz  
nachher bei der Abzweigung lk aufwärts zum Sommersberg; vom Gasthaus Sommersberg auf  
holpriger Abfahrt (nur geübte Biker fahren durch) Rtg Gais, durch den Wald nach Egg, nach 400m  
nach lk hinunter zur Hauptstrasse, auf der Hauptstrasse 2km zurück zur Bushaltestelle Rietli (siehe  
km 10,6), die Tour verlängert sich dadurch um 200 Höhenmeter und ca 40 Minuten;  


© www.GPS-Touren.ch
 

Gasthaus Lindenhof

Altstätten (CH)

Hoher Hirschberg

Appenzell (CH)
Mittwoch Ruhetag

© by Bikeführer Rheintal