zum Bikeführer Vorarlberg

Sulz – Pöpieswiesalp (Tour 17)

Kurztext

Wer die Natur und die Ruhe in vollen Zügen geniessen will, muss diese Tour unbedingt in Angriff nehmen.

Infos

Start der Tour Kirche Sulz / V
Distanz 26 km
Höhenmeter 655 m
Höchster Punkt 1115 (Pöpieswiesalp )
Dauer 2:00 - 3:00 Std.
Kartenmateriel 1:25000, Blätter 1096,1116

Route

Sulz - Viktorsberg - Klauserhütte - Pöpieswiesalp

Downloads

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

Sie führt durch einen eigentlichen Naturjuwel, das Frödischtal. Wenige Vorarlberger kennendas vorwiegend bewaldete, verlassene Tal. Meistens am Schatten schlängelt sich die schöne Naturstrasse immer regelmässig und sanft ansteigend entlang des Frödischbaches. In der Abgeschiedenheit dieses Tales, teils hoch über dem Bachbett, begegnet man ausser Jägern undWaldbesitzern kaum Jemandem. Selbst bei höheren Temperaturen erreichen auch weniger Geübte nach ungefähr 1 ¾ Stunden die einsame Pöpieswiesalp (keine Bewirtung). Ab hier führt ein steiler Weg hinauf zum Dümelisattel (siehe Variante). Die Tour endet aber bei der Pöpieswiesalp. Aus topografischen Gründen muss man auf dem gleichen Weg zurückfahren.  
 
 
Streckenbeschreibung  
 
Start:  
Kirche Sulz (Parkplatz gegenüber rotem Gebäude: Schützen/Musikverein)  
nach lk leicht hinunter 300 m zur Hauptstrasse, Rest. Altes Gericht nach rt auf der Hauptstrasse, nach 400 m beim Kreisel nach rt Rtg „Viktorsberg“, vorbei an der Kirche Röthis hinauf Rtg Viktorsberg  
 
km 3,4  
Bildstöckli: lk Parkplatz, WW „Eusebiusbild 654m“, Naturstrasse rt hinauf Rtg „Pöpiswiesalp“, immer Wegweiser „Pöpiswiesalp“ folgen  
 
km 9,6  
Schönebuchhütte: steht immer für Vorbeigehende offen  
 
km 12,8  
Pöpieswiesalpe 1115m: WW erst 50 m nach der zweiten Hütte  
gleicher Weg zurück  
 
 
Variante:  
 
Wer noch nicht genug hat, steigt zu Fuss 1 Std auf zum „Dümelisattel“,  
einem sehr schönen, einsamen Aussichtspunkt unmittelbar am Fusse des Hohen Freschen(bei trockenem Wetter mit festen Bikeschuhen machbar)  


© www.GPS-Touren.ch
 
© by Bikeführer Rheintal