zum Bikeführer Vorarlberg

Gamserberg-Lerchengarten-Voralpsee (Tour 29)

Kurztext

Diese faszinierende Tour führt vom Rheintal in fast schon alpines Gelände

Infos

Start der Tour Haag Rest. Bahnhof / SG
Distanz 35 km
Höhenmeter 1100 m
Höchster Punkt 1300 (Nähe Summerweid)
Dauer 3:00 - 3:30 Std.
Kartenmateriel 1:25000, Blätter 1115,1135

Route

Downloads

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

Da sowohl der Gamserberg als auch der Grabserberg befahren werden, benötigt man allerdings eine gehörige Portion an Kraftreserven. Asphalt- und durchwegs gute Forststrassen erleichtern den relativ anstrengenden Trip etwas. Nach der Einrollstrecke von Haag nach Gams erfolgt gleich der Anstieg über den Gamserberg zum Rotenberg (400 Höhenmeter). Nun muss das Simmitobel durchquert werden, bevor der landschaftlich schönste Abschnitt beginnt. Hoch über dem Grabserberg auf gleichmässig ansteigender Naturstrasse passiert man den Lerchengarten und die Summerweid. Fast unbemerkt überwindet man auf dieser genussreichen Fahrt gegenüber den herrlichen Südhängen der Kreuzberge nochmals 400 Höhenmeter. Nach knapp 2 ½ Stunden ist das Ziel, das Bergrestaurant Voralp, erreicht. Unterhalb teils im Wald liegt der von schroffen Felswänden umgebene, tiefblaue Voralpsee. Der idyllische Bergsee kann in zusätzlich 15 Minuten ab dem Kurhaus umfahren werden. Als Belohnung wartet nun die geteerte, prachtvolle Abfahrt nach Grabs und zurück zum Ausgangspunkt in Haag.  
 
 
Streckenbeschreibung  
 
Start: Haag Rest. Bahnhof, Parkplätze beim Golfplatz  
Rtg Gams auf der Hauptstrasse, nach gut 1 km nach rt, BW „Oberriet, Frümsen“  
 
Km 1,9 beim Bauernhof nach lk, in Gams beim Rest. Engel Dorfbrunnen, nach rt und nach 200m nach lk hinauf Rtg „Hültsch“  
 
Km 5,0 geradeaus, BW „Sennwald“ folgen  
 
Km 6,5 WW „Unter Suweid 790m“, nach lk hinauf Naturstrasse BW „Voralpsee“  
 
Km 8,0 WW „Ord 748m“, nach rt BW „Voralpsee“  
 
Km 9,2 WW „Rotenberg 832m“, nach lk BW Rtg „Grabs“  
Nach 1km Einmündung in Hauptstrasse, rt hinauf Rtg Wildhaus  
Achtung: erhöhte Aufmerksamkeit, es folgen ca 2km auf der Hauptstrasse ohne Radstreifen  
 
Km 12,4 Hauptstrasse verlassen lk hinauf SW „Grabserberg“ BW folgen  
 
Km 13,0 Achtung: nach rt hinauf WW „Badweid 949m“ Rtg „Lerchengarten“, vorbei an der Hinweistafel für Biker, immer der Naturstrasse folgen  
 
Km 16,0 WW „Lerchengarten 1208m“, weiter immer geradeaus Rtg „Sommerweid“  
 
Km 16,6 WW nach rt hinauf Rtg „Voralp“ zur Hütte „Summerweid 1300m“ weiter WW Rtg „Voralp“ es folgen 10 Min Schiebestrecke geradeaus durch die Wiese „rotes Bänklein“ und via Zufahrtsstrasse zu den Gehöften hinunter auf die geteerte Hauptstrasse  
Nach kurzer Steigung und anschliessender Abfahrt erreicht man nach wenigen Minuten das Berggasthaus Voralp  
 
Km 20,2 Berggasthaus Voralp, WW „Voralp 1218m“  
Rückweg alles auf der Asphaltstrasse hinunter via Rest. Rogghalm nach Grabs  
 
Km 29,3 Grabs Rest. Ochsen, Hauptstrasse überqueren BW „St.Margrethen, Gams“ folgen  
rt des Sammelbeckens der „Rietstrasse „ entlang, dann nach lk „Bülsweg“ durch das Riet und auf der Hauptstrasse Haag-Gams zurück zum Start  


© www.GPS-Touren.ch
 

Gasthaus Lindenhof

Altstätten (CH)

© by Bikeführer Rheintal