zum Bikeführer Vorarlberg

Weissenfluhalp-Bregenzerhütte-Lustenauerhütte (Tour 4)

Kurztext

Infos

Start der Tour Dornbirn: Parkplatz Karrenbahn / V
Distanz 28 km
Höhenmeter 1100 m
Höchster Punkt 1368 (Weissenfluhalp)
Dauer 3:00 - 3:30 Std.
Kartenmateriel 1:50000, Blatt 228

Route

Dornbirn - Weissenfluhalp - Bregenzerhütte - Lustenauerhütte - Dornbirn

Downloads

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

Bei dieser äusserst beliebten Biketour folgen die giftigen Steigungen gleich zu Beginn. Die ersten 30 Minuten auf der Ebniterstrasse und nachher Richtung Rudach erfordern etwas Durchhaltewillen. Nachher führt die Tour auf schönen, relativ gleichmässig ansteigenden Fahrstrassen hinauf zu der auf einem Hochplateau gelegenen, bewirteten Weissenfluhalp. Jetzt haben Sie etwa 2 Stunden Fahrzeit in den Beinen. Der Blick Richtung Bregenzerwald und Bodensee ist einmalig. Am Vormittag kann der gesamte Aufstieg entlang wunderbarer Bergbäche und tiefer Schluchten fast ausnahmslos im Schatten gefahren werden. Weiter führt die Tour nun ohne grosse Anstrengung durch eine traumhafte Hochmoorlandschaft zuerst zur Bregenzer- und wenige Minuten später zur Lustenauerhütte (Beide ganzjährig bewirtet). Kurze Zeit nach dem Kaffee in der Lustenauerhütte erreicht man bereits den Gschwendtsattel, wo sich der Blick über das gesamte Rheintal öffnet. Nun folgt eine rasante Abfahrt vorerst auf Naturstrasse (Achtung: nach der Gschwendtalp sehr steil) durch das malerische Bergdorf Kehlegg zurück zum Ausgangspunkt Karrenseilbahn Dornbirn.  
 
 
Streckenbeschreibung  
 
Start: Dornbirn Parkplatz Karrenseilbahn  
Rtg Gütle, bei der Strassenverzweigung Ach überqueren, rechte Strasse aufwärts Rtg Ebnit nehmen  
 
Km 3,9 WW „Niedere 725m“, weiter BW Rtg „Weisssenfluhalp“, Strasse hinauf, immer Wegweiser „Weissenfluhalp“ folgen  
 
Km 6,2 WW Abzweigung Sattelalp  
Achtung: lk hinauf immer Rtg „Weissenfluhalp“  
 
Km 11,8 vorgängig einige hundert Meter abwärts, WW „Hotter 1245m“, leicht nach lk BW Rtg „Weissenfluhalp 1,6 km“  
 
Km 13,5 Weissenfluhalp 1368 m  
Nun fahren Sie 1,2 km abwärts den gleichen Weg zurück und nehmen die erste Abzweigung nach rt, BW und Tafel „Wanderweg“  
 
Km 16,5 WW „Grenzquelle 1260m“, scharf nach rt Rtg „Bregenzerhütte 10 Minuten“, Achtung: nicht dem BW folgen  
Nach 300m kommen Sie zur Bregenzerhütte, weiter WW Rtg „Lustenauerhütte“  
 
Km 18,1 Lustenauerhütte 1250m, weiter WW Rtg „Bödele“  
 
Km 19,0 unmittelbar bei der Kapelle nach lk 100m zu den Wegweisern, WW „Älpele 1245m“ nach lk BW Rtg „Gschwendtalpe“  
 
Km 19,9 WW „Gschwendtsattel 1285m“, nun folgen 8km teils steile Abfahrt via Gschwendtalp durch Kehlegg nach Dornbirn, in Dornbirn nach dem Rest. Rätschkachel nach lk und nächste Strasse wieder nach lk zurück zum Start  


© www.GPS-Touren.ch
 
© by Bikeführer Rheintal