zum Bikeführer Vorarlberg

Altstätten-Balgach-St. Anton (Tour 2)

Kurztext

Fantastische Aussicht ins Rheintal von einem der schönsten Aussichtspunkte.

Infos

Start der Tour Altstätten Bahnhof / SG
Distanz 28 km
Höhenmeter 740 m
Höchster Punkt 1107 (St.Anton)
Dauer 2:00 - 2:30 Std.
Kartenmateriel 1:50000, Blatt 5014

Route

Altstätten - Balgach - St.Anton - Altstätten

Downloads

Swiss Map


Bundesamt für Landestopographie, Nr. JM061022

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

Die Tour auf den St.Anton vermittelt bereits ein Stück Appenzellerland. Von den Anhöhen geniesst man eine herrliche Aussicht nach allen Seiten. Der Alpstein liegt eben so nah, wie die Vorarlberger- und Bündnerberge sowie der Bodensee. Die Tour ist nicht allzu schwer und bietet somit auch Einsteigern ein schönes Bikeerlebnis. Bis auf drei kurze Abschnitte verläuft die Tour auf Teerstrassen. Beim Aussichtsrestaurant St.Anton hat man den Aufstieg hinter sich. Bei einer Siedwurst und Chäshörnli befindet man sich auch kulinarisch bereits im Appenzellerland. Erst führt aber die Fahrt durch Rheintaler Dörfer, bevor der relativ steile Anstieg durch den Balgacherwald folgt. Schnell gewinnt man an Höhe und an Aussicht. Eine kurze, ruppige Schiebestrecke sorgt für Abwechslung. Der Rest ist echter Bikegenuss, wenn auch unmittelbar vor dem St.Anton noch eine kurze, giftige Steigung folgt. Die 10 km lange Abfahrt auf der alten Ruppenstrasse zurück ins Rheintal ist phantastisch, erfordert aber an steilen Stellen die nötige Vorsicht.  
 
 
Streckenbeschreibung  
 
Start: Altstätten Bahnhof  
über Bahnschranke Rtg Kriessern, nach der Sportanlage „Grüntal“ beim Wegkreuz lk in Naturstrasse einbiegen  
Geradeaus bis zum Bach, dann nach lk, immer auf der Teerstrasse bleiben  
 
Km 3,1 BW „Heerbrugg, Marbach“, rt der Eisenbahnlinie entlang, den BW „Heerbrugg/Rebstein“ und „Heerbrugg/Balgach“ bis nach Balgach folgen,  
in Balgach nach dem Rest. Steg nach lk, BW „Rebstein/Berneck“  
 
km 8,2 Balgach Gasthaus Traube, Hauptstrasse überqueren, Bühlstrasse hinauf, BW folgen  
beim Waldeingang WW „Kirchenwald 503m“ nach rt BW folgen  
 
 
km 10,2 WW „Nonnenbommert 579m“, BW folgen nach lk  
 
km 10,8 Einmündung in Asphaltstrasse, geradeaus leicht steigend, kein BW  
 
km 13,1 Bellevue (Anschrift an Gebäude), nach rt auf der Hauptstrasse  
nach ca 400m leicht abfallend Rest. Rose: nach lk steil hinauf Rtg. Rest. Grüner Baum  
 
km 14,4 nach lk Rtg Bauernhof „Feggstrasse“, immer Rtg St.Anton  
unmittelbar vor Erreichen des Rest. St.Anton nochmals ca 1km Naturstrasse  
 
km 18,0 Höchster Punkt beim Café Breu, WW „St.Anton 1107m“, weiter BW „Trogen/Landmark“ folgen  
nach 1 km: nach lk hinunter BW „Altstätten“, auf der alten Rupenstrasse zuerst ca 1km Natur-, dann Teerstrasse,  
weiter unten entweder auf der Trogenerstrasse oder via Nebenacker auf der alten Ruppenstrasse zurück zum Bahnhof Altstätten (Gasthaus Ziel nur über Trogenerstrasse erreichbar)  


© www.GPS-Touren.ch
 

Gasthaus Lindenhof

Altstätten (CH)

Rest. Grüner Baum

Oberegg (CH)
Ruhetag Dienstag und Mittwoch bis 15 Uhr
http://www.gruenerbaum.ch

Rest. St.Anton

Oberegg (CH)
Mittwoch Ruhetag
http://www.st-antonoberegg.ch

© by Bikeführer Rheintal